Login Form

Hinweis für neu registrierte User: Bitte im E-Mail Postfach nachsehen und nicht vergessen, die Registrierung zu bestätigen!

Wortfetzen

3xWortfetzen„Wortfetzen“ zeigt die Verbindung zwischen Text und Textil auf. „Texere“ kommt aus dem Lateinischen und bedeutet „zusammenfügen“, „weben“, „flechten“. Auch Worte, Fetzen und Gedanken müssen zu einem Text oder Kleidungsstück zusammengefügt und verflochten werden.

Dazu werden kurze Textpassagen aus den Finaltexten der drei KandidatInnen Mercedes Spannagel, Roman Markus und Patrick Wolf für den Sonderpreis der Stadt Wien auf Textilien gedruckt.

In Auseinandersetzung mit den Texten entstanden drei Hemdobjekte: Alte Herrenhemden werden aufgetrennt, von Hand mit einzelnen Holzlettern bedruckt und in unüblicher Weise wieder zusammengesetzt. Jedes getragene Kleidungsstück beinhaltet so wie jeder Text eine Geschichte.
Kann man diese neu zusammenfügen? Ist alles schon fix verwebt und verflochten?

„Wortfetzen“ ist ein Kunstprojekt von Monika Kaltenecker, Elli Seeger und Maria Fürnkranz-Fielhauer.

Weiterführende Informationen auf www.fza.or.at

2018  werkstattpreis.at   globbers joomla templates