Login Form

Modus 2018

Was ist neu 2018?

2018 werden erstmals aus allen Einsendungen jeweils drei AutorInnen pro Preiskategorie (Jury-, Sonder- und Publikumspreis) nominiert. Diese Nominierung erfolgt duch die Jury (Jury- und Sonderpreis) bzw. durch die Vorauswahl im Rahmen der Publikumswertung. 

Für die Publikumswertung werden alle Einsendungen zum Publikumsbewerb am 31. Mai 2018 auf www.werkstattpreis.at/publikumspreis online gestellt. Um eine gültige Wertung abzugegeben, ist die Registierung als Benutzer über www.werkstattpreis.at erforderlich. Es können maximal drei Präferenzen über E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! (Titel des jeweiligen Beitrages im Betreff) verschickt werden.

Alle neun nominierten AutorInnen werden zur Abschlussveranstaltung am Freitag, den 28. September 2018 nach Wien eingeladen. Im Rahmen dieser Veranstaltung lesen die nominierten AutorInnen ihren Beitrag zum Wiener Werkstattpreis 2018. Danach folgt eine Jurydiskussion unter Einbindung des Publikums. Schließlich werden die Preisträger vor Ort durch die Jury (Haupt- und Sonderpreis) bzw. durch eine Mischentscheidung zwischen Jury- und Publikum (Publikumspreis) bestimmt und vor Ort verlautbart.

2017  werkstattpreis.at   globbers joomla templates